Die Innung im Tarifverbund


© Kritchanut / iStock

Als Teil der Verbandsorganisation des Tischlerhandwerks auf Landes- und Bundesebene bringt sich die Tischler-Innung aktiv in die Tarif- und Sozialpolitik der Branche ein. Sie berät in Fragen des Arbeits- und Tarifrechts, stellt ihren Mitgliedsbetrieben alle Tarifverträge zur Verfügung und bietet ihnen Unterstützung bei arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen.

Aktuell gültige Tarifverträge

Entgelttabelle zum Entgeltrahmentarifvertrag für Beschäftigte und Auszubildende
Gültig ab 1. April 2022
Tarifvertrag in Folge von COVID-19
Gültig vom 01.10.2021 -31.03.2022
Erläuterungen und Handlungsempfehlungen
zum Tarifabschluss im nordwestdeutschen Tischlerhandwerk 2021-2023
Entgeltrahmentarifvertrag für gewerbliche, kaufmännische und technische Beschäftigte sowie Meister
Entgelttabelle 2019 - 2021 für Beschäftigte und Auszubildende
Manteltarifvertrag für das Tischlerhandwerk in Nordwestdeutschland
Tarifvertrag für gewerbliche, kaufmännische und technische Auszubildende
Tarifvertrag Sonderzahlung
Tarifvertrag zur Altersversorgung
Tarifvertrag - Einstiegsqualifizierung zur Übernahme in ein Ausbildungsverhältnis
Tarifvertrag zur Überlassung von Arbeitnehmern
Tarifvertrag zum Ausgleich von Rentenabschlägen (2019)

Ansprechpartner

Wolfgang Schmeil
Assessor jur.
Geschäftsführer

T.   +49 (0)22 41 / 990-123
F.   +49 (0)22 41 / 990-155

Oliver Krämer
Assessor jur.
Juristische Beratung und Vertretung

T.   +49 (0)22 41 / 990-120

Elke Siewert
Assessorin jur.
Juristische Beratung und Vertretung

T.   +49 (0)22 41 / 990-105

Ernst Wittlich
Assessor jur.
Juristische Beratung und Vertretung

T.   +49 (0)22 41 / 990-166